Home
Meinereiner
Vorderlader
Schützenbilder
Landsknechte / MA
lebe Fußball
Gothik
Hochoktaniges
Rätsche-Bube
Tattoos/Airbrush
Dies und Das
Gästebuch




Name  ; Uwe - Armin Kistner

geb : 05. Januar 1962 in Baden - Baden

Sternzeichen : Steinbock  im chinesischen Kalenderjahr des Tigers geboren (  deshalb das Bild und mein Oberschenkeltattoo )

Nationalität  : seit 1990 nur noch BADISCH       F U C K   Deutschland

Eltern : Vater : Wilfried  Kistner , einziger Sohn von Alois und Katharina Kistner geb. Klenk aus Durmersheim.






















Mutter  : Roswitha Kistner geb . Tschan ,
 letztes lebendes Kind von Karl und Klara Tschan geb . Roos aus Malsch.

Größe  : 1,78 m

Gewicht  : fröhliche 140 kg

Augen  : grau

Haare  : grau mit ein wenig braun  ;-)

Verheiratet  : Nein


Geschieden  :  Mitnichten
Kinder: glaube nicht
Schwul : auch nicht ...

Alexander























Kamelie, dem Janis sein Kumpel





















Geschwister : eine Schwester , Astrid ,
18 Monate jünger als ich und verheiratet mit Armin Klumpp .
Eltern von Alexander und Yanis Klumpp





















nach dem Kindergarten ( der mich einige Vorderzähne kostete ( war halt schon immer brav )
und dem Besuch der Grund .- und Hauptschule in Ottenau
 ( die  Baumschule konnte ich überspringen ...  ;-)   )
hab ich eine Lehre als Gas.- und Wasserinstallateur und Baublechner  verbrochen .



.



























Nach dem Grundwehrdienst bei der Panzerbrigade 14 beim  5. PzBtl. 144 in Stadtallendorf / Hessen   ,  www.panzerbrigade14.deutschesheer.de  und dem Wehrdienst
 bei der Nachschubkompanie 140 in Neustadt / Allendorf  ( soviel zur Heimatnahen Versetzung   grrrrrrr  ) heuerte ich bei der Fa. Roth Technik an .
Durch Mißwirtschaft und Geldgier der Geschäftsleitung ging der Laden den Bach runter  ( leider ).

Seit 8 Jahren bin ich jetzt bei Daimler Chrysler in Rastatt am A-Klasse bauen und jetzt kommen die Folgemodelle .
Ein halbes Jahr davon war ich im Werk Bremen bei netten Kollegen ( gell Dieter ) .
Dorthin würde ich jederzeit wieder gehen ...
Jetzt bin ich in der Rohbau Logistik beim Simon Kaller.
Guter Mann aber die  Kollegen....
Aber im Juni komm ich wieder zum Jablonka und da freu ich mich auf die alte Garde ...


Über meine Hobbys könnt ihr euch auf den anderen Seiten informieren .

Kulturell gesehen liebe ich Kleinkunst , Kabarett und Straßentheater sehr .
Besonders im klag in Gaggenau wo schon so ziemlich alle großen dieses Landes aufgetreten sind
schaue ich oft vorbei.









Musik: Heavy Metal in allen Variationen,Guggemusik ( je lauter je lieber )

Aber am liebsten höre ich Mittelaltermusik und Gothic.

Anzutreffen bin ich in der Kulturruine in Karlsruhe

www.kulturruine.de

oder im Nachtwerk

www.nachtwerk-musikclub.de

Musik darüber könnt ihr im Internet empfangen unter

www.hazzardofdarkness.com

viel Spaß beim hören

Außerdem war ich 10 Jahre lang im Roten Kreuz in aktiv .
Damit ist mein soziales Engagement für  Scheiß-Deutschlands Allgemeinheit erledigt.
 Passiv unterstütze ich die Ottenauer immer noch .  Infos unter   www.drk-ottenau.de    .
Seit fast 25 Jahren bin ich Mitglied in der Reservistenkameradschaft Selbach .
Ein netter und rühriger Haufen darunter auch einige Schulkameraden von mir .
Wenn ich dann immer noch Freizeit habe unterstütze ich das Kuppelsteinbad in Ottenau .
Infos  unter   www.kuppelsteinbad.de      .
Und um den Schultheiß zu ärgern und weil es gegen die Parteien geht ,
werkel ich noch ein ganz klein wenig bei den freien Wählern .    www.fwg-gaggenau.de    .
Da  könnt ihr euch zum unterstützen anmelden .





 

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Neuer Absatz

Top